Andreas

Artikel 1 VON 48

Andreas Vater glaubt nicht an Gott und will auch seine Kinder atheistisch erziehen. Eines Tages bekommt er mit, wie Andreas den Namen "Jesus Christus" erwähnt und gerät außer sich. Er versucht, seinen Jungen davon zu überzeugen, dass der Glaube nur ein Märchen sei. Doch es kommt anders ...
Leitgedanke: Gott offenbart sich dem Menschen; kindlicher Glaube.
Hörspiel nach der Erzählung "Der Glaube eines kleinen Jungen", umrahmt mit Liedern.

Ausführung Audio-CD
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten